E-Learning-Webanwendung mit Plone und VueJS

Ich stelle eine Webanwendung für E-Learning vor, die mit VueJS und Plone-Backend umgesetzt wurde und im Lehrbetrieb der Universität Koblenz · Landau eingesetzt wird.

Kurzvortrag (25 min)

Zielgruppe:

Im Rahmen eines Projektes der Erziehungswissenschaften der Universität Koblenz · Landau wurde eine Webanwendung entwickelt, die Lehramtsstudenten dabei unterstützt, das Schreiben von Textzusammenfassungen zu trainieren. Während früher wissenschaftliche Mitarbeiter hunderte von Zusammenfassungen händisch überprüfen mussten, können diese nun online verfasst werden. Mittels Latenter Semantischer Analyse wird die Qualität der Textzusammenfassungen automatisiert geprüft, sodass die Studenten direktes Feedback erhalten.
Seit 2018 wird die Anwendung aktiv im Lehrbetrieb der Universität eingesetzt. Eine angepasste Version soll zukünftig auch als E-Klausur eingesetzt werden.

Die Webanwendung wurde mit dem JavaScript-Framework VueJS umgesetzt und kommuniziert per REST-API mit dem Plone-Backend sowie einem weiteren Server, der die Text-Analysen berechnet. Sie ist ein gutes Beispiel für die vielfältigen Möglichkeiten, die sich aus der REST-API von Plone in Verbindung mit einem JS-Frontend-Framework ergeben.

Matthias Barde

Universität Koblenz · Landau

Während meines Studiums der Informatik arbeitete ich freiberuflich als Webentwickler und habe dadurch Erfahrungen mit zahlreichen Web-Technologien sammeln dürfen.

Plone habe ich 2017 mit meiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Koblenz · Landau kennengelernt. Dort bin ich Teil des CMS-Teams. Neben meinen Tätigkeiten am CMS unterstütze ich bei der Umsetzung von individuellen (am liebsten Plone-basierten) Lösungen zur Digitalisierung interner Prozesse.

Github: mbarde
Email: