collective.sidebar - Navigation und Bearbeitung neu gedacht

Bei zahlreichen Projekten dient Plone als Basis für komplexe Anwendungen, bei denen angemeldete Benutzer ein zentrales Element darstellen. Barceloneta, der Standard-Theme von PLone, wird dabei mit geringen Anpassungen als User-Interface verwendet und stößt bei der mobilen Benutzung schnell an seine Grenzen.
  • Wann 27.02.2019 von 09:30 bis 09:55 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Kurzvortrag (25 min)

Raum: B U101

Zielgruppe: Entwickler, Einsteiger, Universitäten

Bei zahlreichen Projekten dient Plone als Basis für komplexe Anwendungen, bei denen angemeldete Benutzer ein zentrales Element darstellen. Barceloneta, der Standard-Theme von PLone, wird dabei mit geringen Anpassungen als User-Interface verwendet und stößt bei der mobilen Benutzung schnell an seine Grenzen.

collective.sidebar vereint die Themen Navigation und Bearbeitung in einer modernen, einfach anzupassenden Sidebar. Dabei wurde von Anfang an die immer häufiger zu berücksichtigende Benutzung auf mobilen Geräten in den Focus gerückt. Das Paket dient als Drop-In-Replacement für die Toolbar und macht die Nutzung von Portlets zur Navigation obsolet. Damit ist der Weg frei für moderne Layouts mit identischer Oberfläche für anonyme Besucher sowie angemeldete Benutzer. Eine kurze Demo zeigt den aktuellen Stand der Entwicklung sowie Projekte, bei denen die Sidebar schon jetzt im Einsatz ist.

Stefan Antonelli

operun Digital Solutions

Stefan Antonelli stammt aus der nähe von München und ist Gründer von operun Digital Solutions. Er entwickelt Lösungen auf Basis von Plone und Python seit der Anfangszeit von Plone. Mit seinem Team arbeitet er inzwischen bevorzugt an Themen rund um User Experience, User Interface und die Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

Twitter: @stefanantonelli
Github: santonelli
Email: